Kameratrends Meldung

Ende September informierten sich fast 200 000 Besucher auf der Photokina über die neuesten Trends auf dem Kameramarkt.

Jetzt startet das Weihnachts­geschäft. Was sind die aktuellen Trends, was werden die beliebten Geschenke in diesem Jahr? Oft weisen große Messen den Weg. Etwa die Photokina, die Ende September in Köln statt­fand. Unsere Experten waren als Trends­couts unterwegs und entdeckten größere Sensoren, mehr Bild­punkte, Spezialkameras – und einen Trend zur Hoch­wertig­keit. Ein Produkt, die Kame­radrohne Karma Copter von GoPro, macht mitt­lerweile sogar Schlagzeilen – allerdings wegen eines Rück­rufes. Details lesen Sie im Report.

Trend 1: Hoch­wertig ist Trumpf

Kameratrends Meldung

Gute Optik. Für bessere Bilder.

Große Objektive und große Bild­sensoren sind angesagt: Sie ermöglichen dem Fotografen traumhafte Schärfe-Unschärfe-Effekte. Im Smartphone-Zeit­alter setzt die Foto­industrie verstärkt auf hoch­wertige Kameras, die bessere Bilder versprechen.

Sony präsentierte zur Photokina eine neue Voll­formatkamera: Alpha 99 II. Sie ist ab November für rund 3 600 Euro im Handel. Bisher hat Sony mit Voll­formatkameras über­zeugt.

Canon. Wer es hand­licher mag, wird bei Canon fündig. Das Unternehmen baut seine erste spiegellose Systemkamera mit elektronischem Sucher und APS-C-Sensor. Die EOS M5 kommt im November ab 1 130 Euro auf den Markt.

Olympus macht seine E-M1 noch besser: Die neue Mark II kann pro Sekunde 18 hoch­aufgelöste Bilder schießen. Die Neue kommt zum Weihnachts­geschäft, der Preis dürfte um 1 600 Euro liegen.

YI Technology versucht sich mit einer preisgüns­tigen Systemkamera: Die YI M1 soll mit Wechsel­objektiv unter 500 Euro kosten. Der Action-Camcorder-Produzent aus China ist noch ganz neu auf dem Fotomarkt. Seine Kamera zielt vor allem auf junge Smartphone-Fans, die bessere Fotos wünschen.

Objektive: 38 Zooms und Festbrennweiten im Test

Trend 2: Sofort­bild auf Papier

Kameratrends Meldung

Sofort­bild. Der Reiz der Einmalig­keit.

Die Sofort­bild­kamera erlebt ein Come­back. In einer Welt, in der wir Fotos millionenfach teilen, hat das Sofort­bild auf Papier seinen eigenen Reiz. Es ist einmalig und lässt sich von Herzen verschenken. Bei japa­nischen Teen­agern ist das seit Jahren beliebt.

Fujifilm hat den Trend losgetreten und macht ihn noch größer. Die Japaner bieten ab Oktober einen Schwarz-Weiß-Film für ihre Instax-Mini-Sofort­bild­kameras an. Mehr Retro geht nicht.

Leica präsentiert eine eigene Sofort­bild­kamera: Die Leica Sofort gibts ab November in Weiß, Orange oder Mint. Preis: 279 Euro. Ein Farbfilm mit zehn Aufnahmen ist für 12 Euro zu haben, ein Schwarz-Weiß-Film für 14 Euro. Die Leica Sofort basiert auf der Fujifilm Instax Mini 90 Neo, die kostet nur 129 Euro.

Trend 3: Spezialkameras & Drohnen

Kameratrends Meldung

Fotodrohne. Für neue Perspektiven.

Perspektiven, die das Smartphone nicht erreicht, liefern Action-Cams und Drohnen. Sie liegen voll im Trend für Sport und Spiel.

Nikon stellt erst­mals Action-Cams vor. Der traditions­reiche Foto­konzern bietet drei Modelle: die ultra­flache KeyMission 80 (300 Euro), die klassische KeyMission 170 mit Monitor (400 Euro), die 360-Grad-Kamera Nikon KeyMission 360 (500 Euro), die das Ausgangs­material für Virtual-Reality-Filme liefern kann.

GoPro. Die Mutter der Action-Cam präsentiert ihre erste Drohne, den Karma Copter. Eine karda­nische Aufhängung (eng­lisch: Gimbal) sorgt dafür, dass die daran montierte Action-Cam allseitig dreh­bar ist, also korrekt ausgerichtet bleibt und erschütterungs­frei filmt. Der Gimbal ist abnehm­bar und taugt auch für Aufnahmen aus der Hand. Den GoPro Karma Copter gibts ab Ende Oktober für rund 870 Euro.

Update 9.11.2016: GoPro stoppt den Verkauf seiner Kame­radrohne Karma Copter und ruft alle bereits ausgelieferten Exemplare zurück. Ursache sind Stromausfälle im Flugbetrieb. Die Drohne könnte unver­mittelt abstürzen. Details zum Rück­ruf in Deutsch­land hat GoPro bis dato noch nicht veröffent­licht.

Prüf­ergeb­nisse auf test.de. Testresultate, Ausstattungs­details, Produktfotos und Preise zu mehr als 400 Kameras finden Sie in unserem Produktfinder Kameras. Test­ergeb­nisse zu über 40 Action-Cams zeigt der Produktfinder Camcorder und Action-Cams.

Tipp: Weitere Informationen zu Kameras erhalten Sie in unseren FAQ Digitalkameras.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.