Vier Konkurrenten von Nestlé fechten vor dem Europäischen Patentamt den Patentschutz für Nespressokapseln an. US-Lebensmittelkonzern Sarah Lee, Einzelhändler Casino aus Frankreich sowie die Kaffeeproduzenten Ethical Coffee Company (Schweiz) und Beyers Coffee (Belgien) bieten ebenfalls Kaffeekapseln an – günstiger und teils auch für Nespressomaschinen. Das wollte Nestlé aus Patentgründen verhindern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 376 Nutzer finden das hilfreich.