Teufel: Für Klang­experten

Kabellose Audio­systeme Test
Kabellose Audio­systeme Test

Das System. Der traditions­reiche Laut­sprecher­hersteller Teufel kaufte das Netz­werk­musik-Startup Raum­feld. Kompetenz beim Klang paart sich mit moderner Audio­technik. Im Test: das Laut­sprecherset Raum­feld Speaker M und das Verbindungs­gerät Raum­feld Connector 2.

Der Klang. Teufels Laut­sprecher sind die besten im Test. Sie geben die Töne ausgewogen wieder.

Das spricht dafür. Über­zeugender Klang geht einher mit vielen nützlichen Funk­tionen. Mehrere Räume lassen sich parallel mit derselben oder unterschiedlicher Musik beschallen. Ob Fest­platte, Cloud oder PC – Titel aus verschiedenen Quellen vereint die Raum­feld-App in einer Playliste. Die App ist einfach zu bedienen, kommt aber etwas starr und nüchtern daher. Auch CDs und Schall­platten sind synchron in vielen Räumen zu hören. Als einziges Gerät im Test lässt sich der Raum­feld Speaker M voll­ständig ausschalten.

Das spricht dagegen. Teufels System toleriert Geräte fremder Anbieter – theoretisch. Praktisch funk­tioniert das nicht immer gut. Zudem ist der Strom­verbrauch der Laut­sprecher hoch. Beide Stereo­boxen sind noch dazu per Kabel verbunden. Nach einem längeren Strom­ausfall musste neu einge­richtet werden. Gruppierte Räume lassen sich in der App nicht dauer­haft speichern.

Die Zielgruppe. Nutzer mit hohen Klang­ansprüchen, die uneinge­schränkt hören möchten und sich eine einfache Bedienung wünschen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 44 Nutzer finden das hilfreich.