Airplay: Für Apple-Anhänger

Kabellose Audio­systeme Test
Kabellose Audio­systeme Test

Das System. Mit der Über­tragungs­technik Airplay können ausschließ­lich Geräte Daten austauschen, die über Apples Betriebs­system iOS oder das Multimedia­programm iTunes verfügen. Im Test: der Laut­sprecher Airspeaker von Loewe und das Verbindungs­gerät Apple TV.

Der Klang. Mit etwas dumpfem und bass­lastigem Sound schneidet Loewes Airspeaker noch gut ab.

Das spricht dafür. Airplay-Geräte spielen einfach und zuver­lässig. Im selben Netz­werk erkennen sie sich und erscheinen auto­matisch auf dem iPhone, iPad oder bei iTunes. Die Bedienung erfordert keine App und ist intuitiv. Mit ange­schlossenem Fernseher können über Apple TV auch Videos drahtlos angesehen werden. Apple TV verbraucht wenig Strom.

Das spricht dagegen. Zeitgleiches Musikhören in vielen Räumen ermöglicht die Über­tragungs­technik Airplay per Smartphone und Tablet nicht. Außerdem sind die Nutzer auf Airplay-Geräte beschränkt. Musik­dienste und Internetradio laufen nur über Apps. Zum Einrichten von Apple TV ist ein Fernseher nötig. MP3-Samm­lungen einer Netz­werk­fest­platte können nur per Apple-Software iTunes oder Apps abge­rufen werden. CDs oder Schall­platten lassen sich nicht ohne weiteres über das System abspielen.

Die Zielgruppe. Apple-Nutzer, die für den Komfort auf ein vielseitiges System und das zeitgleiche Musik­abspielen in mehreren Räumen verzichten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 44 Nutzer finden das hilfreich.