Die KfW-Bankengruppe gibt seit kurzem eine Anleihen-Daueremission speziell für Privatanleger heraus. Wöchentlich werden neue Papiere aufgelegt und zu Fixpreisen verkauft.

Was nach einer Alternative zur Bundesanleihe klingt, ist bislang keine. In der letzten Januarwoche bot die KfW zum Beispiel für eine vierjährige Anleihe lediglich eine Rendite von 2,75 Prozent. Ein Bundesanleihe mit vergleichbarer Restlaufzeit warf immerhin rund 0,5 Prozentpunkte mehr ab.

Die KfW veröffentlicht die Konditionen unter www.kfw.de/investoren. Kfw Privatpapiere anklicken, dann „Aktuelle Konditionen“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 421 Nutzer finden das hilfreich.