Chemiestudium im Detail

Ausbildung. Studium Chemie, an mehr als 80 Hoch­schulen in Deutsch­land möglich.

Dauer. Mindestens drei Jahre (6 Semester) bis zum Bachelor, ­weitere zwei Jahre (4 Semester) bis zum Master. Im Anschluss daran Promotion ­möglich.

Voraus­setzung. Hoch­schulreife. Gute Kennt­nisse in Mathe, Physik und Eng­lisch – Fach­literatur ist oft in Eng­lisch verfasst.

Jahres­gehalt (Brutto). Das Einkommen hängt von Abschluss, Branche, Firmen­stand­ort und Firmengröße ab. Richt­werte fürs Einstiegs­gehalt:
Mit Abschluss Bachelor ab 28 000 Euro.
Mit Abschluss Master ab 36 000 Euro.
Mit Promotion ab 50 000 Euro.

Mehr im Internet. Ein Informations­paket mit Tipps erhalten Sie in unserem Special Jobben im Studium. Weitere Interviews und mehr Informationen zum Thema unter www.test.de/meingeld.

Auf der Internetseite der Gesell­schaft Deutscher Chemiker finden Studien­interes­sierte weitere Informationen: www.gdch.de/studium.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.