Jugendmesse YOU Meldung

Mit Hip-Hop, Tattoos und Popcorn hat die Stiftung Warentest die Jugendlichen auf der YOU 2003 in Berlin in Schwung gebracht. Viele der über 160 000 Besucher drängten sich an den drei Messetagen vor der Bühne von test und Finanztest. Doch nicht nur Gags und Gaudi standen auf dem Programm. In einer Quizshow gab es jede Menge Informationen rund um die Testarbeit. test-Hefte mit Prüfergebnissen zu Handys und MP3-Spielern, Pommes und Haarfarben konnten die jungen Konsumenten gleich am Stand einsammeln.

Dieser Artikel ist hilfreich. 286 Nutzer finden das hilfreich.