Jugend­liche Meldung

Jugend­liche wollen selbst­ständig sein, allein etwas unternehmen. Doch nicht nur Eltern können Spaß­bremsen sein, auch das Gesetz setzt Grenzen:

Restaurant. Jugend­liche zwischen 14 und 16 Jahren dürfen eine Gast­stätte alleine nur bis 23 Uhr besuchen.

Club/Disco. Jugend­liche zwischen 14 und 16 Jahren dürfen nur in Clubs, wenn ein Erziehungs­berechtigter dabei ist. 16- bis 18-Jährige dürfen bis 24 Uhr bleiben – dann ist auch Schluss, wenn voll­jährige Freunde oder Geschwister dabei sind.

Kino. Für 14- bis 16-jährige Jugend­liche muss der Film bis 22 Uhr zu Ende sein.

Alkohol. Ab 14 Jahren dürfen Jugend­liche Wein oder Bier in kleinen Mengen trinken, wenn ein Eltern­teil dabei ist und zustimmt. Ab 16 Jahren dürfen sie alkoholische Getränke wie Wein oder Bier kaufen und trinken. Hoch­prozentiges, wie etwa Cock­tails, Alcopops oder Schnäpse, sind nur Voll­jährigen erlaubt.

Tattoo/Piercing. Unter 16 Jahren ist ein Tattoo oder Piercing verboten – selbst wenn die Eltern zustimmen. Jugend­liche zwischen 16 und 18 brauchen das schriftliche Einverständnis ihrer Eltern.

Allein verreisen. Hier gibt es keine gesetzlichen Vorgaben. Einige Beför­derungs­betriebe, Reise­ver­anstalter oder Staaten legen aber ein Mindest­alter fest.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.