Jugend testet Meldung

Nada Fakih, Kerstin Dreyer und Sarah Börckel sind Siegerinnen von „Jugend testet 2003“ .

Wissen Sie, worauf es bei einem Malkasten für die Schule ankommt? Nada Fakih, Kerstin Dreyer und Sarah Börckel aus einer 10. Klasse in Rülzheim fanden es heraus. Sie sind die Siegerinnen des Wettbewerbs „Jugend testet 2003“ der Stiftung Warentest in der Altersgruppe 13 bis 16 Jahre.

Ihre Antwort: Neben der Qualität der Farbe ist auch wichtig, dass sich die meistgebrauchten Farbkästchen ersetzen lassen. Auf dem Deckel muss genügend Platz zum Mischen sein und der Kasten sollte leicht und stabil sein.

Die drei Schülerinnen haben 14 Deckfarben-Malkästen mit selbst gebauten Messinstrumenten genau untersucht. Für ihre gründliche Testarbeit erhielten sie 1 500 Euro Preisgeld.

Mehr als 3 000 Jugendliche hatten 624 Arbeiten eingereicht. Im Herbst 2004 startet der nächste Wettbewerb. Untersuchen können Nachwuchstester alles, auch Kreditkarten oder Bankberater.

Dieser Artikel ist hilfreich. 38 Nutzer finden das hilfreich.