Jugend testet Meldung

Erledigt Siri Aufträge besser als Alexa oder Cortana? Sind Marken-Chips knusp­riger als No-Name-Produkte? Welche App über­setzt fehler­frei ins Eng­lische? Fragen wie diese können Jugend­liche beim Wett­bewerb „Jugend testet“ unter­suchen. Zu gewinnen gibt es Geld­preise im Gesamt­wert von 12 000 Euro und Reisen nach Berlin.

Was bisher geschah ...

Immer wieder entdecken die Jugend­lichen in ihren Tests spannende Dinge: Ein gutes Einwegfeu­erzeug brennt zum Beispiel 75 Minuten, schlechte schaffen nicht mal eine halbe Stunde. Mit einem normalen Filz­stift lässt sich eine 400 Meter lange Linie zeichnen – sehr gute Stifte schaffen sogar über 600 Meter.

Auch interes­sant: Durch den Standby-Betrieb von elektrischen Geräten an ihrer Schule errechneten die Schüler unnötige Strom­kosten von rund 780 Euro im Jahr. Hoch­gerechnet auf alle Schulen in Deutsch­land wären das rund 7 Mio. Euro, die sich problemlos jedes Jahr einsparen ließen.

Die Gewinner der Vorjahre in der Bildergalerie. Sie testeten Filz­stifte ...

Bundes­ligaver­eine

Bilder-Apps

Eier

Fahr­radklingeln

Nagellack

Radier­gummis

Regenschirme

Schimmel­mittel

Schnitzel

Sekunden­kleber

Sprach­bücher

So können Jugend­liche mitmachen

Wer zwischen 12 und 19 Jahre alt ist und selbst einmal mitmachen möchte, hat jetzt wieder die Chance dazu: Die neue Runde von Jugend testet ist eröffnet. Mitmachen können Jugend­liche alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Klasse. Und was kann man testen? Alles, was interes­siert, von Action-Cams über Back­shops und Nagellack bis hin zu Tintenkil­lern und Vokabel-Apps.

Was es braucht: Eine interes­sante Testidee, genaue Beob­achtung und eine nach­voll­zieh­bare Dokumentation. Die Teilnehme­rinnen und Teilnehmer führen ihren Test komplett eigen­ständig durch. Den jeweiligen Siegern in den Wett­bewerbs­kategorien Produkttests und Dienst­leistungs­tests winken 1 500 bis 2 500 Euro. Insgesamt gibt es 12 000 Euro, Reisen nach Berlin und Sonderpreise zu gewinnen.

Tipp: Erfahrungs­gemäß ist die Konkurrenz in der Kategorie Dienst­leistungs­tests weniger groß als bei den Produkttests.

Jetzt anmelden!

Teilnehmer können sich ab jetzt bis zum 30. November 2017 mit ihrem Test­thema unter www.jugend-testet.de anmelden. Dort gibt es auch alle Informationen zum Wett­bewerb.

Der Jugend-testet-Film

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.