Jugendliche verzichten eher auf den Fernseher als auf den Computer, ergab eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest. Befragt wurden 1200 Personen zwischen 12 und 19 Jahren. Bei Jungen stehen PC-Spiele im Vordergrund, Mädchen nutzen den PC eher für Musik.

Dieser Artikel ist hilfreich. 72 Nutzer finden das hilfreich.