Jobben nach der Schule So bleiben die Abzüge gering

2
Inhalt
Jobben nach der Schule - So bleiben die Abzüge gering

Die Zeit zwischen Schule und Studien- oder Ausbildungs­beginn ist eine gute Gelegenheit, um Geld zu verdienen. Oft geht das sogar abgabenfrei. Vor allem für angehende Studenten lohnt sich ein gut bezahlter Zwei­monats­job. Finanztest sagt, welche Art von Jobs es gibt, wann Sozial­abgaben und Steuern fällig werden und was beim Kinder­geld zu beachten ist.

2

Mehr zum Thema

  • Jobben im Studium Steuerfrei durchs Semester

    - Viele Studierende arbeiten nebenher. Wer die Regeln nicht kennt, zahlt womöglich drauf. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps zu Steuern, Sozial­abgaben und Kinder­geld....

  • Zwischen Uni und Job Krankenkasse, Semesterti­cket, Bafög – das ist wichtig

    - In der Zeit zwischen Studium und Job gibt es einiges zu beachten. Wir beant­worten die wichtigsten Fragen zu Arbeits­losig­keit, Kranken­versicherung, Bafög und Kinder­geld.

  • Steuer­änderungen 2022 Steuer-Checkup 2022

    - Alle profitieren: Der Grund­frei­betrag wird zum zweiten Mal 2022 erhöht. Für Arbeitnehmer steigt die Jobkostenpauschale auf 1200 Euro, Fernpendler setzen mehr pauschal ab.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 16.06.2011 um 14:27 Uhr
PDF-Datei online

@md81: Vielen Dank für Ihren Hinweis! Die pdf-Datei ist nun online.

PKV-Wiki am 15.06.2011 um 20:32 Uhr
PDF fehlt

Hier fehlt die PDF-Datei - bitte ergänzen