Jeder dritte Pneu hat Mängel Meldung

Über 1,55 Millionen Kraftfahrer haben im Juni an der kostenlosen Überprüfung der Bereifung teilgenommen. Der deutsche Verkehrssicherheitsrat DVR teilt nach Auswertung der Ergebnisse mit: Im Vergleich zu früheren Untersuchungen werden Reifen deutlich älter. Das schlägt sich bei der Profiltiefe und dem Gesamtzustand nieder: Jeder dritte Reifen wies Mängel auf. Die Sicherheitsexperten raten, den Luftdruck regelmäßig zu kontrollieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 174 Nutzer finden das hilfreich.