Alle (zwei) Jahre wieder werden in Italien die Bußgelder um rund fünf Prozent angehoben. Seit neuem kosten einfache Parkverstöße 34 Euro. Geschwindigkeitsübertretungen um bis zu 40 km/h kosten 138 Euro, und wer noch schneller fährt, muss mit 343 Euro Strafe und einem sofortigen Fahrverbot rechnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 53 Nutzer finden das hilfreich.