Frühwarnsignale

Ob Ihrem Fonds eine Schließung drohen könnte, sehen Sie hier.

  • Je einseitiger ein Fonds ausgerichtet ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er geschlossen wird. Denn Fonds wie Sport- oder Gesundheitsfonds, die auf kurzfristige Trends reagieren, haben selten langfristige Kapitalzuflüsse.
  • Gefährdet sind Fonds mit einem Volumen unter sechs Millionen Euro. Sie können für die Fondsgesellschaft unrentabel sein.
  • Eine Fusion oder Übernahme von Gesellschaften wie kürzlich bei Allianz und Dresdner Bank kann zu Fondszusammenlegungen führen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 600 Nutzer finden das hilfreich.