Tipps

  • Auswahl. Achten Sie bei der Fondsauswahl auch auf Verwaltungskosten und Erfolgsgebühren. Stehen mehrere Fonds mit ähnlicher Finanztest-Bewertung zur Debatte, sollten sie den ohne Erfolgsgebühr wählen.
  • Kontrolle. Lesen Sie bei Fonds, die Sie schon länger besitzen, aufmerksam den jüngsten Rechenschaftsbericht oder das Datenblatt im Internet. Manche Anbieter führen zusätzliche Gebühren ein, ohne das an die große Glocke zu hängen.
  • Alternative. Bei Indexfonds haben Sie die Gewissheit, dass keine Erfolgsgebühr anfällt.
  • Produktfinder Investmentfonds. Alle Fondsbewertungen finden Sie immer aktuell im Produktfinder Investmentfonds. Ab Mitte Februar enthält er auch Informationen darüber, bei welchen Fonds erfolgsabhängige Gebühren anfallen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 868 Nutzer finden das hilfreich.