Anleger, die zu Beginn des Jahres 2000 ihr Geld in Investmentfonds steckten, konnten sich am Ende des dritten Quartals nur bedingt freuen. Während der Deutsche Aktienindex Dax ein Minus von 2,3 Prozent (Jahresultimo 1999: 6.958; Stand Ende September: 6.798) aufwies, stieg nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Investmentgesellschaften der Wert von Aktienfonds Deutschland nur um 6,6 Prozent. Europaweite Aktienfonds waren mit 4,2 Prozent Steigerung noch schlechter, internationale Fonds mit durchschnittlich 8,0 Prozent besser. An der Spitze lagen ­ dank Euro-Schwäche ­ international ausgerichtete Rentenfonds mit einer Wertsteigerung von 9,4 Prozent zwischen Januar und September.

Dieser Artikel ist hilfreich. 53 Nutzer finden das hilfreich.