Wieder einmal führen Misch­fonds die Bestsellerliste an. Nach Angaben des Fonds­verbands BVI sind den Fonds, die vor allem Aktien und Anleihen mischen, im ersten Halb­jahr 2016 netto 4,6 Milliarden Euro zugeflossen. Mehr als die Hälfte ging davon in defensive Misch­fonds, die stärker auf Anleihen als auf Aktien setzen. Offen­bar sind Anleger risikoscheuer – und das, obwohl die Börsen nach der Kurs­korrektur im Februar gar nicht so schlecht gelaufen sind. Das zeigt auch die Bilanz der Aktienfonds, aus denen Anleger seit Jahres­beginn 2,5 Milliarden Euro abge­zogen haben.

Auch offene Immobilienfonds haben sich gut verkauft. Sie haben 4,4 Milliarden Euro einge­sammelt.

Tipp: Haben Sie keine Angst vor Aktienfonds. Breit gestreut, bieten Sie ein vernünftiges Chance-Risiko-Verhältnis. Im Produktfinder Fonds finden Sie Informationen zu rund 18 000 Fonds aus 190 Fonds­gruppen. Finanztest-Bewertungen gibt es für knapp 4 000 Fonds aus 39 Gruppen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.