Viele sind besser als einer. Das gilt für den Publikumsjoker bei „Wer wird Millionär“ genauso wie an der Börse, sagt die Wissenschaft. Vermögensverwalter Michael Thaler aus München macht sich die Erkenntnis zunutze und bietet seit Juni einen Aktienfonds zum Mitmachen an: Der Fonds „Multi Structure Investtor Aktien Global“ legt weltweit an (Isin LU 049 867 697 1). Zur Auswahl stehen 200 Unternehmen. Welche Aktien gekauft werden, bestimmen die Anleger. Mitmachen darf, wer mindestens 80 Fondsanteile kauft, das entspricht zurzeit rund 4 000 Euro. Abgestimmt wird übers Internet, jede Stimme zählt gleich viel. „Wir brauchen gute Infos, deshalb zählt der Kopf, nicht die Menge der Anteile“, sagt Manager Michael Thaler. Der Clou: Die besten Tippgeber bekommen einen Bonus. Mehr unter www.investtor.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 375 Nutzer finden das hilfreich.