Interview Meldung

Uwe Döhler

Uwe Döhler, Finanzexperte für Zahlungssysteme bei der Stiftung Warentest, hält nichts von den vielen Rabattkarten, mit denen Kunden beim Einkaufen geködert werden.

An fast jeder Kasse wird der Kunde gefragt: „Haben Sie eine Kundenkarte?“ Bringt die denn echte Rabatte?

Nicht wirklich. Vor allem bei den Karten, wo mehrere Kaufhäuser mitma­chen wie Payback, ist der Rabatt teils kaum messbar – oft gerade mal ein halbes, nur selten mehr als 3 Prozent.

Da gibt es ja mehr, wenn der Kunde direkt den Preis herunterhandelt.

Bei größeren Anschaffungen auf jeden Fall, etwa bei Fernsehern oder Digitalkameras. Aber bei den kleinen alltäglichen Einkäufen macht das ja kaum jemand. Und wer mit Rabattkarten beim Lebensmittelladen um die Ecke wirklich auf 50 Euro Ersparnis kommen will, muss am Ende für 5 000 Euro oder gar 10 000 Euro einkaufen. Dafür braucht der Normalhaushalt Jahre. Da bringt es mehr, vorher Preise zu vergleichen.

Es ginge ja auch alles zusammen: Preisvergleich, Handeln und Karte.

Sicher, aber Kundenkarten halten vom Feilschen ab. Wer es versucht, wird abgewimmelt, es gebe mit der Karte ohnehin Rabatt. Außerdem kommen Kunden in Versuchung, nicht in den billigeren Laden zu gehen, sondern dorthin, wo es Rabattpunkte gibt. Darauf spekuliert der Handel: Die Punkte müssen regelmäßig eingelöst werden. Und wer noch nicht genug für eine Prämie beisammen hat, kauft dann irgendwas, nur damit die Punkte nicht verfallen.

Und dann macht man sich auch noch zum gläsernen Verbraucher ...

Der Händler erfährt Name und Adresse, er kann nachvollziehen, welche Waren welcher Kunde bevorzugt kauft. So kann er ein individuelles Profil erstellen.

Also besser Finger weg davon?

Ja. Lohnen kann sich die Karte allenfalls, wenn man in dem Laden sowieso Stammkunde ist. Und dann sind die kleinen Kärtchen am besten, die jedesmal nur abgestempelt werden. Das machen Friseure, Kinos, Coffeeshops. Da gibts den elften Haarschnitt oder Kaffee gratis. Und der Kunde bleibt anonym.

Dieser Artikel ist hilfreich. 521 Nutzer finden das hilfreich.