Interview Meldung

Robert Busch

Neue Anbieter sollen es ab April 2007 leichter haben, Verbrauchern günstiges Gas zu liefern. Finanztest fragte Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbands Neuer Energieanbieter, wann es so weit ist.

Finanztest: Wann können Verbraucher bundesweit einen neuen Gaslieferanten wählen?

Busch: Bisher ist das nur in Berlin und Hamburg möglich. Wir gehen davon aus, dass es bis zur Heizperiode 2007/2008 mehrere neue Anbieter geben wird. Die neuen Energieanbieter versuchen so schnell es geht, den Kunden günstige Angebote zu machen. Das dauert aber noch, weil die neuen Netzzugangsbedingungen bis 1. Oktober 2007 erst nach und nach die alten ersetzen.

Finanztest: Wie werden sich die Gaspreise für Verbraucher 2007 entwickeln?

Busch: Durch das neue Gasnetzzugangsmodell kann sich endlich ein echter Wettbewerb entwickeln. Grundsätzlich führt der zu sinkenden Preisen, da einem Monopol die Tendenz zu überhöhten Preisen innewohnt. Die Preise der neuen Anbieter werden angemessen und ohne Monopolrenditen sein. Der konkrete Preis hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, auch von der Preisentwicklung auf den internationalen Rohstoffmärkten, so- dass ich keine absoluten Zahlen nennen kann.

Finanztest: Was sollten Verbraucher beim Wechsel des Gasanbieters beachten?

Busch: Grundsätzlich sollten sie zuerst ermitteln, wie viel Gas sie benötigen, sich über alternative Angebote für ihren Verbrauch informieren und diese miteinander vergleichen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 229 Nutzer finden das hilfreich.