Lust auf Video und keine Videothek in der Nähe? Internetvideotheken liefern in jeden Winkel der Republik. test.de zeigt die besten Angebote für Download und Versand. Im Test: 11 Videotheken im Internet.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test:Online-Videotheken

Elf Onlinevideotheken im Test

Audio
Audio abspielenLautstärke einstellen

Sie heißen Videoload, Filmtaxi, Lovefilm oder Video Buster: Online-Videotheken für Download oder Versand. Wer Lust auf Video hat, bestellt seinen Wunschfilm über die Webseite des Anbieters. Die DVD kommt per Post, auch die Rückgabe läuft über den Briefkasten. Schneller und moderner ist der Download auf den PC. Das funktioniert direkt am Kinoabend. Video on Demand setzt allerdings eine schnelle DSL-Verbindung voraus. Außerdem ist das Filmangebot zum Download noch dünn. Die Stiftung Warentest hats ausprobiert.

Über 300 Filme und Serien

Die modernste Form der Videothek – Video per Download oder Streaming – steckt noch in den Kinderschuhen. Der Grund: es gibt einfach zu wenig Filme. Die Filmverleihe geben die Lizenzen nicht frei. Aktuelle Kinoproduktionen kommen heute zwar oft schon wenige Monate nach Kinostart als DVD auf den Markt, nicht aber ins Internet. Zumindest nicht legal. Die Stiftung Warentest stellte für den Test einen Katalog aus 300 Filmen zusammen. Vom Klassiker bis zu neueren Kinofilmen. Außerdem suchten die Tester nach 45 beliebten Fernsehserien – von CSI über Lost bis Sex and the City.

Blockbuster gibt es nicht

Ergebnis: Die Download- oder Streaming-Dienste erreichen kaum Trefferquoten von 15 Prozent. Sex and the City oder CSI: Fehlanzeige. Beliebte Fernsehserien sind im Abruf kaum zu haben. Der beste Anbieter, Maxdome, bringt es gerade mal auf 6 von 45 abgefragten Serien. Auch das Angebot an Kinofilmen ist dünn. Blockbuster wie Harry Potter oder Herr der Ringe gibt es bei Arcor beispielsweise nicht. Auch der Abrufdienst von Video Buster muss passen. Maxdome und Videoload bieten die genannten Blockbuster zwar an. Dafür fehlen aber Klassiker und aktuelle Produktionen. Von 300 abgefragten Spielfilmen hat Maxdome nur 26 im Programm. Videoload kommt auf 42.

Download nur ausreichend

Vier Abrufdienste hat die Stiftung Warentest untersucht. Bei Arcor gibt es Videos zum Download, Maxdome überträgt sie live - per Stream. Videoload und Video Buster bieten Stream und Download an. Beide Verfahren setzen eine schnelle Breitbandverbindung voraus. Im Klartext: Internet via Kabel, Satellit oder DSL. Die Qualität der Videodateien ist gut, das Angebot jedoch mangelhaft. Insgesamt sind die Video-on-Demand-Dienste nur ausreichend: Für Gelegenheitsnutzer vielleicht annehmbar, für Filmfreunde aber keine Alternative.

Versandvideotheken gut

DVD-Versender bringen dagegen durchaus Spaß. Drei von sieben Versandvideotheken kommen mit guten Noten ins Haus: Verleihshop, DVDone und Lovefilm. Testsieger ist Verleihshop.de. Hier stimmen Angebot, Service und Preise. Die Onlinevideothek hat fast alle Fernsehserien im Programm und über 90 Prozent der abgefragten Filme. Das Angebot ist sehr gut. Ähnlich gut sortiert sind noch Lovefilm und Video Buster. Video Buster fliegt allerdings aus der Spitzengruppe. Grund: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nicht kundenfreundlich gestaltet. Sie enthalten viele Klauseln, die den Kunden benachteiligen. Viele sind unwirksam, aber im Zweifelsfall droht Streit.

Lieferung in 1 bis 2 Tagen

Schade. Beim Versand liegt Video Buster nämlich vorn. Der Anbieter lieferte im Test stets nach ein bis zwei Tagen. Durchschnittliche Lieferzeit: 1,4 Tage. Auf Platz zwei folgen Lovefilm und DVDone mit 1,6 Tagen, auf Platz drei Verleihshop mit einer Lieferzeit von 2,4 Tagen. Der schlechteste Versender, ovideo, lässt sich dagegen reichlich Zeit. Die DVDs kommen hier im Schnitt erst nach 6 Tagen ins Haus. Für ein Video berechnen die Versandvideotheken 4,50 bis 8,90 Euro, einschließlich Versand. Die Verleihfrist beträgt meist eine Woche. Einige Onlinevideotheken bieten allerdings nur Abo-Pakete an, keinen Einzelversand. Die Tabelle zeigt die besten Onlinevideotheken für Sie.

Dieser Artikel ist hilfreich. 958 Nutzer finden das hilfreich.