Internetversteigerung Meldung

Jens A. aus Erlangen:

Ich habe im Internet eine fast neue Stereoanlage gebraucht ersteigert, nun ist das Gerät kaputt. Kann ich die Anlage reklamieren oder darf das nur der Vorbesitzer?

Finanztest:

Sie können die Stereoanlage gegen Rückzahlung des Kaufpreises direkt an den Vorbesitzer zurückgeben. Häufig wird diese Gewährleistung jedoch beim Kauf aus zweiter Hand ­ zulässigerweise ­ ausgeschlossen, etwa durch die Klausel "gekauft wie besichtigt und unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung".

War das bei Ihnen der Fall, können Sie sich nur an den Händler halten, der das Gerät ursprünglich an den Vorbesitzer verkauft hat. Das geht allerdings auch nur, wenn seit dem Kauf keine sechs Monate verstrichen sind und der Weiterverkäufer sein Recht zu reklamieren auf Sie übertragen hat.

Rat:

Ob Stereoanlage oder Auto: Wenn Sie neuere Gegenstände gebraucht kaufen, lassen Sie sich auf jeden Fall den Kassenbon und eine Bescheinigung geben, wonach der Verkäufer mit dem Verkauf alle Gewährleistungsrechte an Sie abtritt. Auch Herstellergarantien, die über die gesetzlichen Rechte hinausgehen, können nur so auf Sie übertragen werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 65 Nutzer finden das hilfreich.