Sind Versicherer nur über das Internet aktiv, müssen sie auf ihrer Internetseite nicht zwingend eine Rufnummer angeben, über die Interessierte vor Vertragsabschluss telefonischen Kontakt aufnehmen können. Das entschied der Europäische Gerichtshof (Az. C-298/07). Die deutsche internet versicherung hat sich damit gegen den Verbraucherzentrale Bundesverband durchgesetzt, der den Versicherer verpflichten wollte, für Rückfragen eine Telefonnummer anzugeben. Das hielten die Richter nicht für notwendig. Für den Kontakt mit Interessierten reiche eine Postanschrift, eine E-Mail-Adresse sowie ein elektronisches Formular. Wer bereits Kunde ist, kann den Versicherer telefonisch erreichen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 57 Nutzer finden das hilfreich.