Internetsicherheit Meldung

Viele wissen nicht, wie sich im Internet vor Gefahren schützen können. Dabei ist es gar nicht so schwer.

Gefahr. Nicht einmal jeder Zweite weiß sich vor den Gefahren des Internet zu schützen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) anlässlich des Weltverbrauchertags im März 2010. Hier unsere Empfehlungen für den Selbstschutz:

Surfen. Starten Sie Sicherheitsrelevantes wie das Onlinebanking oder das Einspielen von Programmverbesserungen — Updates — nie durch Anklicken eines zugesandten Links. Sicherer ist es, diese Seiten durch die direkte Adresseingabe oder aus den „Favoriten“ heraus zu starten.

Mailen. Unerwartete Bildanhänge und Internetlinks, fremdsprachige Betreffzeilen oder Betreffzeilen mit Schreibfehlern sind ein Alarmzeichen. Nicht öffnen, sondern fragen, ob die Mail ernst gemeint war.

Sichern. Aktivieren Sie eine Firewall, installieren Sie den Virenschutz (siehe Test: Internetsicherheit aus test 4/2009). Die Firewall wehrt Eindringlinge wie ein Türsteher ab. Ab dem Betriebssystem Windows Vista genügt die im System integrierte Firewall. Den Virenschutz hat zwar kein Betriebssystem dabei, aber gute Programme gibt es sogar kostenlos.

Aktualisieren. Programmaktualisierungen, Updates genannt, schließen Sicherheitslücken bei Betriebssystem und Internetbrowser und sie befähigen die Antivirensoftware zur Abwehr neuer Schädlinge. Gestatten Sie diesen Programmen, ihre Updates automatisch zu installieren.

Funknetz. Verschlüsseln Sie das WLan-Funknetz, geben Sie ihm einen individuellen Namen und legen Sie ein sicheres Passwort für den WLan-Zugang fest – sonst gelten Sie als „Störer“ und können kostenpflichtig abgemahnt werden, urteilte der Bundesgerichtshof (Az. I ZR 121/08). Deaktivieren Sie die Router-Fernsteuerung und ändern Sie das Passwort für die Router-Konfiguration. Bei Bedarf lohnt sich auch professionelle Hilfe durch einen Computerspezialisten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 532 Nutzer finden das hilfreich.