Über ein neues Internetportal sollen sich Anleger in Zukunft besser informieren und vor Falschberatung schützen können. Unter www.verbraucherfinanzwissen.de finden sie unabhängige Informationen zu allen Arten der Geldanlage. Das Portal wird von der Verbraucher­zentrale Nordrhein-Westfalen betreut und vom Bundesverbraucherschutzministerium finanziert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 109 Nutzer finden das hilfreich.