Internetportal Feger­kosten sparen

1

Seit Teile des Schorn­steinfeger­monopols gefallen sind, können Verbraucher Kaminkehren, Abgas­messungen bei Heizungen und andere Feger­arbeiten selbst vergeben. Der Bund der Energieverbraucher bietet ein neues Internetportal, auf dem Kunden Aufträge ausschreiben können. Er geht davon aus, dass sich dadurch rund 20 Prozent der Kosten einsparen lassen. Informationen unter www.fegerfinden.de

1

Mehr zum Thema

  • Kamin­öfen So brennt das Feuer sauberer

    - Anders als bei Gas- oder Ölhei­zungen hängt es bei Kamin­öfen stark vom Nutzer ab, ob der Brenn­stoff umwelt- und nach­barschonend verbrennt. Wie stark sich Fehler beim...

  • Neben­kosten­abrechnung So prüfen Mieter die Betriebs­kosten­abrechnung

    - Eine Betriebs­kosten­abrechnung kann an vielen Stellen falsch sein. Wie Mieter ihre Neben­kosten­abrechnung prüfen und wann sie sich gegen Nach­zahlungen wehren können.

  • Ethanol-Kamin Eine brandgefähr­liche Deko

    - Ethanol-Kamine sind beliebt, aber brandgefähr­lich. Die Raum­luft belasten sie außerdem. Wer auf die Deko nicht verzichten will, sollte unsere Tipps beachten.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

mikepost am 16.08.2016 um 12:19 Uhr
Läuft leider noch nicht (siehe Text)

Leider haben wir derzeit zuwenig Interesse von Seiten der Schornsteinfeger an dieser Plattform. Deshalb können Verbraucher bis auf weiteres keine Ausschreibungen hier einstellen.
Neue Schornsteinfeger sind hier nach wir vor sehr willkommen.