Der quelloffene Internetbrowser Firefox ist am weitesten in Europa verbreitet: Hier sei er im ersten Quartal dieses Jahres auf einen Marktanteil von gut 39 Prozent gekommen, meldet der Firefox-Anbieter Mozilla. Am niedrigsten sei der Marktanteil in Nordamerika (26 Prozent) und in Asien (26,6 Prozent).

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.