Bei der Vorabregistrierung der neuen Domainendung .porn meldeten auch prominente IT-Unternehmen wie Apple und Microsoft ihr Interesse an. So sicherte sich Apple beispiels­weise Apple.porn und Microsoft die Adresse Office.porn.

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.