Das Internet ist schneller geworden. Die Telekom und Arcor bieten seit einigen Wochen neue DSL-Anschlüsse mit Bandbreiten von ein, zwei und drei Megabit pro Sekunde an. Die monatliche Grundgebühr beträgt jeweils rund 17 Euro (DSL 1000), 20 Euro (DSL 2000) und 25 Euro (DSL 3000). Hinzu kommen die Tarifkosten. Zum Jahresende sollen alle alten DSL-Anschlüsse umgestellt werden.

Wer bislang T-DSL 768 nutzt, zahlt nur geringfügig mehr, in Kombina­tion mit T-ISDN sind künftig jedoch vier Euro pro Monat mehr fällig. Für Normalnutzer reicht DSL 1000 völlig aus. Nur wer häufig sehr große Datenmengen herunterlädt, braucht eine höhere Bandbreite.

Dieser Artikel ist hilfreich. 61 Nutzer finden das hilfreich.