Wo stehen die neu erworbenen Lautsprecherboxen am besten? Manche sollten unmittelbar vor der Wand stehen, andere wiederum quittieren das mit wummernden Bässen. Die Elektroakustikfirma ELAC bietet in ihrem Internetservice das Programm Cara (Computer Aided Room Acoustics), das genau angibt, an welcher Stelle die Lautsprecher im (rechteckigen) Raum am günstigsten stehen, welcher Frequenzgang zu erwarten ist und was passiert, wenn die Boxen oder der Hörplatz verschoben werden. Dabei ist es egal, ob es sich um Fünfkanalsets oder um Stereolautsprecher handelt. In der zugehörigen Datenbank stehen alle Lautsprecher, die in den letzten vier Jahren auf dem deutschen Markt angeboten wurden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 78 Nutzer finden das hilfreich.