Internet Meldung

Kosten versteckt. Nur wer in die Teilnahmebedingungen auf www.dvden.de schaut, entdeckt, dass nicht alles kostenlos ist. Mit der Anmeldung schließt er ein DVD-Jahresabo für 9 Euro im Monat ab.

Kosten versteckt. Nur wer in die Teilnahmebedingungen auf www.dvden.de schaut, entdeckt, dass nicht alles kostenlos ist. Mit der Anmeldung schließt er ein DVD-Jahresabo für 9 Euro im Monat ab.

Unseriöse Online-Firmen verführen Kunden mit Lockangeboten - etwa mit Gratis-DVDs oder kostenlosen SMS. Wer nicht aufpasst, sich auf dubiosen Websites registrieren lässt und die Teilnahmebedingungen ungelesen akzeptiert, sitzt schnell in der Abofalle. Denn kostenlos sind solche Angebote auf Dauer nicht. Im Kleingedruckten stehen Preis, Bedingungen und Vertragslaufzeit. Hohe Rechnungen folgen. Wer nicht zahlt, wird mit Mahnungen oder von Rechtsanwälten unter Druck gesetzt. Da heißt es, Ruhe zu bewahren. Denn viele Kunden haben gute Chancen, aus der Sache ohne Schaden herauszukommen.

Finanztest informiert über die Machenschaften dubioser Online-Firmen, über Kundenrechte und hilft aus der Falle.

Dieser Artikel ist hilfreich. 435 Nutzer finden das hilfreich.