Unser Rat

Anbieter. Das beste Training im Test war das Seminar des Global Competence Forums zu Mittel- und Osteuropa für 1  830 Euro. Bei der IHK-Akademie München überzeugte das Preis-Leistungs-Verhältnis. Für deren Training zu Osteuropa hätten Sie 340 Euro gezahlt und eine hohe inhaltliche Qualität bekommen.

Kursauswahl. Übungen kommen in den getesteten Kursen oft zu kurz. Erkundigen Sie sich vor der Buchung eines interkulturellen Trainings deshalb sowohl nach den Inhalten als auch nach der methodischen Gestaltung. Bestehen Sie dafür möglichst auf ein Gespräch mit dem Trainer des ausgewählten Seminars.

Zielgruppe. Die Kurse im Test behandeln eine Region. Sie richten sich nur an Menschen, die beruflich hauptsächlich mit diesem Land zu tun haben. Dazu gehören Fach- und Führungskräfte oder Mitarbeiter in international tätigen Firmen. Wenn Sie mit Menschen aus mehreren Kulturen arbeiten – zum Beispiel im Kundendienst oder in Verwaltungs- und sozialen Berufen –, sind kulturübergreifende Kurse eine Alternative. Sie beschäftigen sich generell mit dem Kontakt zu anderen Kulturen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1481 Nutzer finden das hilfreich.