Intensiv-Sofort-Lifting Glatter Abend für acht Mark

0

Die "Weltneuheit" Intensiv-Sofort-Lifting verspricht viel: Innerhalb von 30 Minuten sollen Fältchen und Linien an Augen oder Lippen verschwinden. Das ist maßlos übertrieben, aber für einige Stunden war die Glättung bei den meisten Testerinnen sichtbar.

Inhalt
  1. Überblick
  2. Kommentar

Das Intensiv-Sofort-Lifting gibt es sowohl für die Augen- als auch für die Lippenpartie. Jede Packung enthält einen vorgeformten Pad aus Baumwolle (für die Augen zwei), der wie eine Kompresse auf die Haut aufgelegt wird. Dort passt er sich in der Form ­ nicht immer optimal ­ dem zu behandelnden Areal an. Die natürlichen Inhaltsstoffe, mit der die Pads getränkt sind, sollen durch die Körperwärme aktiviert werden und in die Haut gelangen. Versprochen wird ein "spontaner" Feuchtigkeitsaufbau, der Falten und feine Linien rasch glättet.

Zehn Testerinnen haben das Sofort-Lifting erprobt und zwar im Halbseitentest: Sie legten den Pad nur auf einer Augenseite beziehungsweise einer Lippenhälfte an. Die andere Seite diente zum Vergleich. Die Testerinnen waren überwiegend angetan vom Erfolg, auch wenn die Fältchen und Linien ­ entgegen den Werbeversprechen ­ nicht verschwanden. Sie hatten sich bei den meisten immerhin sichtbar vermindert. Das bestätigten auch die Testleiterinnen, die die Untersuchungsergebnisse überprüften. Es gab allerdings auch Probandinnen, bei denen keinerlei Veränderung zu sehen war.

Generell klappt das "Lifting" an den Augen besser als an der Oberlippe. Hier erkannte nur die Hälfte der Testerinnen eine Veränderung. Für das schlechtere Resultat ist bestimmt auch die Passform des Pads mitverantwortlich, die manche als "zu groß" oder "ungünstig" empfanden.

Die Falten dauerhaft zu glätten ­ das bleibt auch mit diesem Produkt ein Traum. Der Zauber hält im Allgemeinen nicht länger als ein paar Stunden. Wer sich aber beispielsweise für eine besondere Verabredung kurzfristig aufhübschen möchte, hat mit dem Intensiv-Sofort-Lifting gute Chancen auf einen "glatten" Abend. Allerdings sind die Produkte nicht billig: Jeweils knapp acht Mark muss man für Augen und Lippen auf den Ladentisch legen.

0

Mehr zum Thema

  • Make-up im Test Güns­tige Naturkosmetik unter den Besten

    - Die Stiftung Warentest hat Make-ups getestet – von L‘Oréal über Clinique bis zu Drogerie­produkten. Die meisten können Rötungen oder Verfärbungen kaschieren.

  • Körperlotionen für trockene Haut Bodylotions im Test: Fest gegen flüssig

    - Körperlotionen für trockene Haut gibt es in flüssig und am Stück. Wir gehen im Test der Frage nach, ob feste Alternativen eine ernst zu nehmende Konkurrenz sind.

  • Vergleich Naturkosmetik-Gesichts­cremes Zertifiziert oder konventionell?

    - Zertifizierte Naturkosmetik von Weleda, Sante, Lavera oder „natur­nahe“ Gesichts­cremes von Nivea und Garnier? 14 Produkte im Gesichts­creme-Test der Stiftung Warentest.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.