Acht empfehlenswerte Strecken

Bundesland

Strecke

Länge, Profil

Eignung

Internetadressen                

Baden-
Württemberg

Rundkurs Insel Reichenau.

13 Kilometer Rad- und Fußwege, Asphalt.

Anfänger und Fortgeschrittene.

www.bodensee-skating.de

Bayern

Tegernsee–Gmund, vorbei an Biergärten und Strandbädern.

10 Kilometer, Asphalt, leichte Steigungen und Gefälle.

Anfänger und Fortgeschrittene.

www.inline-strecken-fuehrer.de

www.skateguide.de

Brandenburg

Fläming-Skate. Südlich von Berlin durch den Niederen Fläming vorbei an den Städten Jüterbog und Luckenwalde.

Eine drei Meter breite Bahn mit insgesamt 190 Kilometern Länge. Vier Rundkurse, 11 bis 92 Kilometer. Feiner Asphalt.

Fortgeschrittene. Für Anfänger ist der Kolzenburger Rundkurs RK 2 (12 Kilometer) bei Luckenwalde gut geeignet.

www.flaeming-skate.de

Brandenburg

Von Stolpe nach Gartz in der Uckermark, ein Teilstück des Oder-Neiße-Radwegs.

40 Kilometer. Der Weg verläuft meist auf der Deichkrone, feiner Asphalt.

Anfänger und Fortgeschrittene, kaum Anstiege und Abfahrten.

www.oder-neisse-radweg.de

Niedersachsen

Hannover, rund um den Maschsee.

6,5 Kilometer Rad- und Fußwege, Asphalt.

Anfänger und Fortgeschrittene.

www.maschseeskater.de

Nordrhein-
Westfalen

Kemnader See, Rundkurs. Start: Freizeitzentrum Witten-Herbede.

15 Kilometer, meist feiner Asphalt, aber auch Kopfsteinpflaster.

Fortgeschrittene.

www.rollerbladen.de

www.inline-ruhrgebiet.de

Rheinland-
Pfalz

Von Bingen über Bacharach nach Oberwesel auf dem Rhein-Radweg.

40 Kilometer, Asphalt.

Anfänger und Fortgeschrittene.

www.skater-land.de

Schleswig-
Holstein

Rund um Laboe. Auf und hinter dem Deich über Stein und Lutterbek.

22 Kilometer Rad- und Fußwege, Asphalt.

Anfänger und Fortgeschrittene.

www.natuerlich-skaten.de