Beckenbodentraining

Das Beckenbodentraining ist auch wichtig zur Geburtsvorbereitung. Die Beckenbodenmuskulatur wird durch Atemtechnik und Gymnastik gekräftigt – Beine wechselseitig aufstellen, Gesäßmuskulatur beim Ausatmen anspannen, Spannungs- und Entspannungsübungen mit gehobener Fußspitze und gebeugtem Knie. Eine fachliche Anleitung ist erforderlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2986 Nutzer finden das hilfreich.