Inkontinenz

Unser Rat

02.03.2017

Inkontinenz Testergebnisse für 19 Inkon­tinenz­pro­dukte 03/2017

Anzeigen
Inhalt

Im Test über­zeugen die Produkte von Hartmann und Tena (Vorlagen 65 und 47 Cent je Stück, Windeln 1,18 und 1,13 Euro, Pants 1,46 und 1,28 Euro). Sie sind sicher und diskret, aber teurer als die Test­verlierer. Auch Seni hat gute Vorlagen (46 Cent) und Pants (1,09 Euro). Gesetzlich Versicherten werden oft nur güns­tige Produkte erstattet – wer unzufrieden ist, sollte mit seiner Kasse oder dem Versorger verhandeln. Einziges güns­tiges, gutes Produkt: die Vorlagen von Attends (41 Cent).

  • Mehr zum Thema

    Mittel gegen Blasen­schwäche Was bei Inkontinenz hilft

    - Blasen­schwäche ist vielen peinlich. Oft sprechen Betroffene nicht mit ihrem Arzt darüber – nicht nur aus Scham, sondern auch aus Unwissenheit. Dabei lässt sich...

    Medikamente bei großer Hitze Von trockenem Mund bis Schwindel

    - Bestimmte Medikamente sind vor allem bei Hitze von Nachteil: Sie schränken das Schwitzen ein oder schwemmen viel Wasser aus – mit riskanten Folgen. Wir klären auf.

    Baby­windeln im Test Welche Windeln gut und günstig sind

    - Ungefähr 5 000 mal wickeln Eltern ihr Kind, bis es trocken ist. Da müssen Qualität und Preis stimmen. Hier finden Sie den Baby­windel-Test der Stiftung Warentest.