Ingwer-Shots im Test

So haben wir getestet

Ingwer-Shots im Test Testergebnisse für 19 Ingwer-Shots 12/2021

Inhalt

Im Test: 19 Ingwer-Shots, darunter 13 Bioprodukte. Wir kauf­ten die über­wiegend kleinen Flaschen im Juni und Juli 2021 ein. Die Preise erfragten wir bei den Anbietern im Oktober 2021.

Verkostung

Fünf geschulte Prüf­personen verkosteten die anonymisierten, gut geschüttelten Shots bei einer Produkt­temperatur von 20 Grad Celsius unter gleichen Bedingungen. Sie beschrieben Aussehen, Geruch und Geschmack. Kein Produkt war fehler­haft oder auffällig. Der erarbeitete Konsens war Basis für die sensorische Beschreibung. Sie ist in der Tabelle Ingwer-Shots im Test­kommentar aufgeführt.

Alle sensorischen Prüfungen wurden in Anlehnung an die Methode L 00.90–22 der Amtlichen Samm­lung von Unter­suchungs­verfahren (ASU) nach § 64 Lebens­mittel- und Futtermittel­gesetz­buch (Allgemeiner Leitfaden zur Erstellung eines sensorischen Profils) durch­geführt.

Ingwer-Scharf­stoffe

Wir bestimmten die Ingwer-Scharf­stoffe Gingerol, Shogaol, Paradol und Zingeron mittels LC-DAD-MS/MS. Aus den analysierten Gehalten bildeten wir die Summe der Scharf­stoffe. Den Haupt­bestand­teil machen Gingerole und Shogaole aus. Den Anteil an Scharf­stoffen pro Produkt rechneten wir auf eine 60-Milliliter-Portion um. Zudem bestimmten wir aus selbst gemachten Ingwer-Shots mit frischem Ingwer verschiedener Herkunft (Peru, China, Thai­land) sowie aus einem selbst gemachten Ingwertee die Scharf­stoffe. Der Ingwer­anteil betrug dabei einheitlich 20 Prozent. Auf Basis der durch­geführten Analysen ordneten wir den Ingwer-Scharf­stoff­gehalt der Produkte in hoch, mittel und nied­rig ein.

Vitamin C

Wir ermittelten den Vitamin-C-Gehalt mittels HPLC und rechneten ihn jeweils auf eine 60-Milliliter-Portion um. Nach den Referenz­werten für die Nähr­stoff­zufuhr der Deutschen Gesell­schaft für Ernährung (DGE) ermittelten wir, wie viel des täglichen Bedarfs an Vitamin C Erwachsene im Schnitt mit einer shot-typischen 60-Milliliter-Portion ausschöpfen. Die DGE empfiehlt Frauen täglich 95 Milligramm Vitamin C aufzunehmen, bei Männern sind es 110 Milligramm.

Werbeaussagen

Wir prüften, ob gesund­heits­bezogene Angaben (Health Claims) zum Vitamin C und zum Immun­system korrekt und voll­ständig waren. Auch andere Werbeaussagen nahmen wir unter die Lupe. Zusätzlich kontrollierten wir, ob alle lebens­mittel­recht­lichen Pflicht­angaben auf den Shots gekenn­zeichnet waren.

Mehr zum Thema

  • Wie gesund ist Kaffee? 9 Gesund­heits­mythen im Check

    - Wie sich der Genuss von Kaffee auf die Gesundheit auswirkt, ist umfang­reich erforscht. Wir haben neun Behauptungen geprüft.

  • Gemüse Frisch oft nicht besser als tiefgekühlt

    - Was ist gesünder? Frisches Gemüse, tiefgekühltes oder das aus der Dose? Das Schweizer Verbrauchermagazin Saldo hat mehrere Sorten getestet – mit über­raschendem Ergebnis.

  • Ingwer Der Kick aus der Knolle

    - Fruchtig-scharf, leicht süß, zitronig – die Ingwer­knolle lockt mit exotischem Aromen­mix. Frischer Ingwer enthält mehr Gingerole als getrock­neter, zeigt ein Test.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.