Für 48 Prozent der US-Amerikaner ist das Internet inzwischen die wichtigste Nachrichtenquelle. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Zogby Internationial hervor. An zweiter und dritter Stelle rangieren Fernsehen mit 29 und Zeitungen mit 10 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 106 Nutzer finden das hilfreich.