Informations-Service-Center Meldung

Immer häufiger behaupten dubiose Anbieter, dass sie mit der Stiftung Warentest zusammenarbeiten oder "Beratungen nach Stiftung Warentest" anbieten. So zum Beispiel das Informations-Service-Center (ISC) mit Sitz in Gründau, das mit der österreichischen Partner Bank AG zusammenarbeitet, sowie ein Laden in Hamburg, an dem Inhaber Torsten Hermsmeier ein Schild mit der Aufschrift Finanztest Center angebracht hat. Beide Firmen wurden von der Stiftung Warentest wegen der missbräuchlichen Verwendung des Firmennamens abgemahnt. Gegen das ISC Informations-Service-Center in Gründau hat das Landgericht Frankfurt, gegen Torsten Hermsmeier das Landgericht Hamburg inzwischen einstweilige Verfügungen erlassen.

Unterdessen hat die Geschäftsführerin des ISC Informations-Service-Centers, Anja Laubach, auch gegenüber dem Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. eine Unterlassungserklärung abgegeben. Danach darf das ISC nicht mehr mit Stiftung Warentest werben.

Inzwischen wurde bekannt, dass in Filialen des ISC in Darmstadt und Halle an der Saale ebenfalls mit der Stiftung Warentest geworben wird. Die Stiftung Warentest wird auch gegen diese Filialen vorgehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 267 Nutzer finden das hilfreich.