Induktions­koch­felder im Test

So haben wir getestet

124

Induktions­koch­felder im Test

  • Testergebnisse für 9 Induktions­koch­felder 03/2022
  • Testergebnisse für 5 Induktions­koch­felder mit Dun­stab­zug 03/2022
Inhalt

Im Test: 14 Induktions­koch­felder zum Einbau, darunter zwei ähnliche. Neun Geräte sind rund 60 Zenti­meter breit, fünf sind 80 Zenti­meter breit mit integriertem Dunstab­zug nach unten. Wir kauf­ten die Koch­felder im August und September 2021 ein. Die Tabellen zeigen die von uns bezahlten Preise.

Unter­suchungen

Die Dunstabzüge prüften wir im Umluft­betrieb. Alle subjektiven Prüfungen erfolgten durch drei Fachleute.

Kochen: 45 % (Geräte mit Dunstab­zug 30 %)

Die Funk­tions­prüfungen erfolgen in Anlehnung an die Norm Din EN 60350–2. Wir erhitzten Wasser mit und ohne Booster. Zudem kochten wir in drei Töpfen Wasser und erhitzten gleich­zeitig im vierten Topf Öl auf 180 Grad Celsius und maßen die Aufheiz­zeit.

Wir schmolzen 150 Gramm Kuver­türe, hielten sie 15 Minuten flüssig. Wir erhitzten eine gefettete, mehl­bestäubte Stahl­platte. Die Bräunung des Mehls zeigte die Temperatur­verteilung.

Dunstab­zug: 15 % (nur Geräte mit Dunstab­zug)

Die Prüfungen erfolgten in Anlehnung an die Norm Din EN 61591. Wir tropften 30 Minuten lang Maiskeimöl und Wasser in einen 250 Grad heißen Topf und erzeugten Fett­dunst. Die Abzüge liefen mit maximaler Einstellung (ohne Intensiv­stufe) und 10 Minuten nach. Anschließend wogen wir, wie viel Fett sich in den Fett­filtern und im Gerät abge­lagert hatte.

Wir bewerteten, wie gut der Abzug den Kochwrasen nach unten einzieht. Wir ließen ein Gemisch aus Wasser und Methyle­thylketon 30 Minuten lang aus einem Kochtopf verdampfen. Wir stellten fest, wie viel Geruch der Abzug mit maximaler Lüfter­stufe entfernt hatte.

Strom­verbrauch: 15 %

Koch­feld (starke Nutzung): pro Tag zwei­einviertel Stunden Betrieb mit Erhitzen, Schmelzen und Warmhalten, Kochen auf einer Koch­stelle und auf vier Platten.

Dunstab­zug: täglich eine halbe Stunde Betrieb auf minimaler und maximaler Lüfter­stufe (ohne Intensiv­stufe) und 23 Stunden Bereitschaft. Zusätzlich bewerteten wir die Leistungs­aufnahmen im Standby.

Hand­habung: 30 %

Zwei Experten installierten das Koch­feld in einer Küchen­arbeits­platte. Wir beur­teilten Gebrauchs­anleitung, Anzeigen und Bedienen und reinigten die Koch­fläche nach dem Über­kochen von Reis- und Zucker­wasser.

Bei Koch­feldern mit Dunstab­zug prüften wir, wie gut sich der Dunstab­zug reinigen und Filter wechseln lassen.

Induktions­koch­felder im Test

  • Testergebnisse für 9 Induktions­koch­felder 03/2022
  • Testergebnisse für 5 Induktions­koch­felder mit Dun­stab­zug 03/2022

Sicherheit und Stabilität: 5 %

Für die elektrische Sicherheit prüften wir unter anderem, ob spannungs­führende Teile zugäng­lich sind. Die Prüfungen erfolgten in Anlehnung an Din EN 60335–1 und Din EN 60335–2–6.

Wir ermittelten die Oberflächen­temperaturen nahe den Koch­stellen, an Bedien­elementen und am Rand. Mit Kratz­stiften prüften wir die Kratz­festig­keit des Koch­felds. Prüf­grund­lage ist die Ritzhärte­bestimmung nach Mohs.

Geräusch: 5 %

Wir bewerteten das Geräusch des Koch­felds beim Erhitzen von Wasser mit maximaler Leistung. An den Geräten mit Dunstab­zug ermittelten wir den Schall­leistungs­pegel in Anlehnung an Din EN 60704 und subjektiven Eindruck mit minimaler und maximaler Stufe (ohne Intensiv­stufe).

Abwertungen

Abwertungen lassen Produktmängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil durch­schlagen. Sie sind in der Tabelle mit Stern­chen *) gekenn­zeichnet. War die Temperatur­verteilung ausreichend, konnte das Urteil Kochen maximal eine Note besser sein. Mit ausreichendem Dunstab­zug konnte das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein. Bei ausreichender Installation zogen wir vom Hand­habungs­urteil eine halbe Note ab, bei ausreichendem Filter­wechsel konnte die Hand­habung maximal eine Note besser sein.

Induktions­koch­felder im Test

  • Testergebnisse für 9 Induktions­koch­felder 03/2022
  • Testergebnisse für 5 Induktions­koch­felder mit Dun­stab­zug 03/2022
124

Mehr zum Thema

  • Lebens­mittel­verschwendung Richtig lagern, weniger wegwerfen

    - Etwa 55 Kilogramm Lebens­mittel pro Kopf landen in Deutsch­land jähr­lich im Müll – 150 Gramm pro Tag. Rund die Hälfte davon wäre vermeid­bar, teilt das...

  • Sous-vide-Stab Allpax SVU Testsieger verliert Qualitäts­urteil

    - Der Testsieger unseres Tests von Sous-vide-Garern, der Allpax SVU, hat ein geändertes Innenleben. Der Anbieter darf deswegen nicht länger mit unserem Testsiegel werben....

  • Ergeb­nisse Reparatur-Umfrage Erfahrungen von 10 000 Teilnehmern ausgewertet

    - Was einmal kaputt ist, bleibt meist auch kaputt – das zeigt eine nicht-repräsentative Umfrage der Stiftung Warentest mit mehr als 10 000 Teilnehmern. Abge­fragt hatten...

124 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 26.04.2022 um 16:43 Uhr
Beko diesmal nicht im Test

@Maxpowerfelix: Aufgrund der begrenzten Testkapazität haben wir uns an der Marktbedeutung orientieren müssen und diesmal die Beko-Kochfelder nicht berücksichtigen können.
Ihre Nachfrage nehmen wir gerne als Testwunsch für kommende Untersuchungen auf und leiten ihn an das zuständige Untersuchungsteam weiter.

Maxpowerfelix am 26.04.2022 um 03:36 Uhr
Beko

Guten Tag, ich wundere mich wieso kein Kochfeld der Firma Beko getestet wurde.

Profilbild Stiftung_Warentest am 12.04.2022 um 11:15 Uhr
Details zur Prüfung

@maex360: Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Stiftung Warentest grundsätzlich keine über den Rahmen veröffentlichter Testberichte hinausgehende prüfungs- oder anbieterbezogene Materialien extern zur Verfügung stellen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis.

maex360 am 11.04.2022 um 12:31 Uhr
Details zur Prüfung

Gibt es eine Möglichkeit auf die Messvideos der anderen Kochfelder mit Muldenlüfter zuzugreifen?
Mich verunsichert, dass das Miele 7476 auf dem zweiten Platz landet aber beim Abscheiden von Fett und Gerüchen eigentlich versagt, wenn man es mit Platz 1 und 3 vergleicht.

Spargel03 am 09.04.2022 um 20:35 Uhr
Unebene Kochfelder

Bei meinem Induktionskochfeld hat sich eine Wölbung von ca. 1,5 mm auf die gesamte Fläche herausgestellt. Laut Hersteller „ Unsere Kochfelder haben ein Toleranzwölbung von bis zu 1.5 mm in der Glasfläche, diese ist Fertigungs- und Materialbedingt“
Wäre schön wenn man so etwas auch mal,Testen würde, hätte mir als Kunden Ärger erspart.