Individuelle Gesund­heits­leistungen – Igel

Selbst informieren: Hilfe und Adressen

Inhalt

Bewertung. Das Internetportal IgelMonitor (www.igel-monitor.de) vom Medizi­nischen Dienst des Spitzen­verbands Bund der Krankenkassen (MDS) informiert über den Schaden und Nutzen einzelner Selbst­zahlerleistungen. Bei der Bewertung stützt sich der MDS auf wissenschaftliche Studien.

Informationen. Die Nach­frage bei der Krankenkasse, ob sie die Kosten für Leistungen wie Reiseberatung, die Impfungen oder Vorsorgeunter­suchungen über­nimmt, kann sich lohnen. Manche gesetzlichen Kassen über­nehmen die Ausgaben für ihre Versicherten.

Verbraucher­schutz. Die Verbraucherzentralen informieren und beraten Verbraucher ebenfalls zu Igel.

Pflicht­verstoß. Verstößt der Arzt gegen geltendes Berufs­recht, etwa wenn er nicht genügend aufklärt, kann sich der Versicherte bei der zuständigen Landes­ärztekammer oder Kassen­ärzt­lichen Vereinigung beschweren. Unter www.bundesaerztekammer.de und www.kbv.de sind die Adressen aufgeführt.

Mehr zum Thema

  • Zahn­zusatz­versicherung im Vergleich Die besten Tarife für schöne Zähne

    - Kronen, Inlays, Implantate – Zahn­ersatz ist teuer. Unser Vergleich Zahn­zusatz­versicherung zeigt: Mit der passenden Police sind Kassenpatienten gut abge­sichert.

  • Psycho­therapie Schnel­lere Hilfe für gesetzlich Kranken­versicherte

    - Gesetzlich Kranken­versicherte sollen seit 2017 dank neuer Regeln schneller Hilfe eines Psycho­therapeuten erhalten. Eine psycho­therapeutische Sprech­stunde und eine...

  • Sozial­versicherung 2022 Jedes Jahr neu: Beitrags­bemessungs­grenzen

    - Die Beitrags­bemessungs­grenzen für die Kranken­versicherung bleiben 2022 gleich, in der Renten­versicherung zahlen Gutverdiener im Osten mehr, im Westen weniger als 2021.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.