Index Meldung

Der Aktienindex für die deutschen Unternehmen aus der zweiten Reihe, der MDax, ist nicht zu bremsen. Im Juni erklomm er einen neuen Höchststand und baute seinen Vorsprung gegenüber dem Dax aus.

Anleger hatten den MDax erst nach der schweren Börsenkrise ins Herz geschlossen. Seine Mischung aus Firmen mit soliden Geschäftsmodellen und hohen Dividendenrenditen war ein Kontrast zum Neuen Markt.

Inzwischen sind viele MDax-Aktien aber nicht mehr billig und die Dividendenrenditen liegen zum Teil unter denen von Dax-Firmen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 31 Nutzer finden das hilfreich.