Imprägnier­sprays Lieber ohne PFC

26.04.2017

Oft steht auf Imprägnier­sprays nicht, ob sie per- und poly­fluorierte Chemikalien (PFC) enthalten, informiert die Verbraucherzentrale NRW. PFC sind umwelt­schädigend. Käufer sollten auf Hinweise wie „PFC-frei“ oder „Frei von Fluorcarbonen“ achten. Die Sprays nur bei Bedarf nutzen. Perlen Tropfen von der Kleidung ab, funk­tioniert der Schutz auch so.

Tipp: Die Stiftung Warentest hat Imprägnier­sprays zuletzt 2015 getestet. Jedes zweite Mittel schnitt gut ab. Zum Test Imprägniermittel für Textil und Leder

26.04.2017
  • Mehr zum Thema

    Imprägnier­sprays Schädlicher Sprüh­nebel

    - Schlagen Imprägnier­sprays auf die Lunge? Das hat das interna­tionale Forschungs­projekt NANOaers unter der Leitung des Bundes­instituts für Risiko­bewertung untersucht....

    Black Friday und Cyber Monday Sind die Sonder­angebote wirk­lich so günstig?

    - „Black Friday“ – auch in Deutsch­land offerieren Händler ihren Kunden an diesem Tag „unschlagbare Schnäpp­chen“ zum Aufakt des Weihnachts­geschäfts. Gleiches geschieht...

    Nanoteilchen Das sollten Sie wissen

    - Das Wort „Nano­technologie“ klingt modern und werbe­wirk­sam. Doch viele Verbraucher sind skeptisch. Oft ist unklar, ob die winzig kleinen Partikel der Gesundheit schaden...