So haben wir getestet

Im Test: 18 Imprägnier­mittel (davon drei Gleichheiten) – 11 Universal- und 7 Spezial­mittel für Textilien, darunter Treibgas- und Pump­sprays, Sprühschäume sowie einwasch­bare Imprägnier­mittel.

Einkauf der Prüf­muster: April 2015.

Preise: Anbieterbefragung im Juli 2015.

Abwertungen

War die wasser­abweisende Wirkung ausreichend, waren Imprägnieren und das test-Qualitäts­urteil nicht besser. Waren Anwendungs­hinweise oder Aufbringen ausreichend, war die Hand­habung nicht besser. Bei ausreichender Lesbarkeit der Deklaration konnte die Sicherheit nur eine halbe Note besser sein.

Imprägnieren: 60 %

Die abweisende Wirkung und das Auftragen der Sprays und Sprühschäume prüften wir nach den Empfehlungen zur Qualitäts­bewertung für Leder­pflege­mittel des Industrie­verbands Körper­pflege- und Wasch­mittel (IKW). Mit Wash-ins imprägnierten wir nach Anbieter­empfehlung.

Wasser­abweisende Wirkung: Tropfen aus Wasser und Wasser-Alkohollösungen wurden aufgetragen auf Polyamid (PA), Baumwolle (CO), Polyester (PES), für Universalmittel auch auf Lederfaser­stoff (Lefa). Beur­teilt wurde nach 15 und 120 Sekunden, ob und wieweit die Tropfen in die Proben einge­zogen waren. Beregnungs­test (in Anlehnung an AATCC Test­methode 22–2005): Mit einem Spraytester wurden PA, PES sowie Lefa mit 250 Milliliter Wasser beregnet – bis zu 10 Mal oder bis sie nach AATCC-Beur­teilungs-Chart durch­nässt waren.

Ölschmutz­abweisende Wirkung (in Anlehnung an DIN EN ISO 14419:08 – 2010): Ölähnliche Substanzen wurden auf PA, PES, CO, Lefa aufgetropft. Test war bestanden, wenn Tropfen 30 Sekunden rund­lich blieben.

Aussehen nach der Behand­lung: Zwei Fachleute bewerteten die Material­beschaffenheit nach Imprägnierung und unerwünschten Glanz (nur für Glatt­leder).

Hand­habung: 20 %

Fünf Fachleute beur­teilten, ob die Anwendungs­hinweise verständlich, voll­ständig und lesbar waren sowie Aufbringen, Auftrags­gleich­mäßig­keit und Trock­nung der Produkte.

Sicherheit: 20 %

Fünf Experten beur­teilten die Lesbarkeit der Deklaration.

Einer prüfte die gesetzliche Kenn­zeichnung.

Risiko­be­wertung: Zwei Toxikologen bewerteten Plausibilität, Voll­ständig­keit, Aussagekraft der Anbieter­unterlagen, die die gesund­heits­bezogene Anwendungs­sicherheit belegen – für Treibgas- und Pump­sprays auf Basis der „Sicher­heits­beurteilung für ein Imprägnier­spray“ des IKW. Messung der Partikelgrößen­verteilung, um Kleinst­partikel beim Sprühen zu bestimmen.

Jetzt freischalten

TestImprägnier­mittel für Textil und Ledertest 09/2015
0,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 6 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 50 Nutzer finden das hilfreich.