Impfungen gegen Corona

Zugelassene Impf­stoffe gegen Covid 19

Zurück zum Artikel

Diese Impf­stoffe stehen zur Verfügung: Merkmale, die bei der Entscheidung helfen können

Hersteller

Johnson & Johnson

AstraZeneca1

Name

JCovden (vormals Janssen)

Vaxzevria

Impf­stoff­typ

Vektor-Impf­stoff

Vektor-Impf­stoff

Zugelassen zur Grund­immunisierung

Ja

Ja

Zugelassen zur Auffrisch­impfung

Nein

Nein

Empfohlen für wen?

Ab 60 Jahre2

Ab 60 Jahre2

Wie viele Impf­dosen zur Grund­immunisierung?

2 Dosen3

2 Dosen

Empfohlener Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung

Entfällt

9 bis 12 Wochen4
ab 4 Wochen5

Ab wann voll­ständig geimpft?

14 Tage nach Verabreichung aller notwendigen Dosen, also ab dem 15. Tag.

Empfohlen für Auffrisch-Impfungen?

Nein

Nein

Mögliche Neben­wirkungen (relevante Beispiele

Schmerzen an der Einstich­stelle, Kopf­schmerzen, Abge­schlagenheit, Muskel­schmerzen, Fieber. Sehr selten ernste Neben­wirkungen wie Thrombosen.

Schmerzen an der Einstich­stelle, Abge­schlagenheit, Kopf­schmerzen, Krank­heits­gefühl, erhöhte Temperatur6. Sehr selten ernste Neben­wirkungen wie Thrombosen in Kombination mit Mangel an Blutplätt­chen, darunter Hirnvenen­thrombosen, Lungen­embolien.

Stand: 21. Oktober 2022

Quellen: Robert-Koch-Institut, Kassen­ärzt­liche Bundes­ver­einigung, Europäische Arznei­mittel­agentur, Paul-Ehrlich-Institut.

1
Der Impf­stoff von Astra Zeneca wird in Deutsch­land seit 1.12.2021 nicht mehr verimpft.
2
Die Ständige Impf­kommis­sion (Stiko) empfahl den Impf­stoff in Deutsch­land für Menschen ab 60 Jahren.
3
Die Europäische Arznei­mittel­agentur rät dazu, sich mindestens zwei Monate nach der ersten Impfung ein zweites Mal mit dem Mittel impfen zu lassen. Die Stiko empfiehlt für die zweite Impfung einen mRNA-Impf­stoff.
4
Wenn die erste und zweite Impfung mit Vaxzevria von AstraZeneca erfolgte.
5
Wenn die erste Impfung mit Vaxzevria von AstraZeneca erfolgte und die zweite mit einem mRNA-Impf­stoff.
6
Genannte Beschwerden häufiger nach erster Dosis.
52

Mehr zum Thema

  • Impfungen für Kinder Unser Impf­kalender für Kinder

    - Impfungen gegen Masern, Rotaviren, Wind­pocken – was ist davon zu halten und was bringen Kombi-Impfungen? Die Stiftung Warentest ordnet Impfungen für Kinder ein.

  • Grippeimpfung Warum sie jetzt besonders wichtig ist

    - Die Südhalb­kugel hat eine heftige Grippewelle hinter sich. Nun könnte sie zu uns kommen. Wer sich impfen lassen sollte und was der neue hoch­dosierte Impf­stoff taugt.

  • Masern­impfung Alles zur Impf­pflicht

    - Seit März 2020 müssen Eltern, deren Kinder in Kita oder Schule kommen, nach­weisen, dass diese gegen Masern geimpft sind. Infos zur Impf­licht, zu Masern­impfung und Masern.