Impfen Meldung

Die Ständige Impfkommission hat die Impfung von Kindern gegen Windpocken neu in ihre Empfehlungen aufge­nom­men (siehe test 8/04). Gute Gründe dafür sind im Sonderheft Impfen der Zeitschrift „Kinderärztliche Praxis“ nachzu­le­sen. Es informiert über Komplika­ti­o­nen durch Windpocken, außerdem über Erfahrungen aus den USA, wo die Impfung bereits seit acht Jahren für Kinder empfohlen wird.

Dazu: eine Liste mit Adressen. 8,60 Euro:

Kirchheim-Verlag
Laiserstraße 41
55116 Mainz
Tel. 0 61 31/9 60 70 24

Dieser Artikel ist hilfreich. 597 Nutzer finden das hilfreich.