Fünf gute Gründe ... für ein Eigenheim

  1. Mietfreiheit. Ist das Haus abbezahlt, müssen Eigentümer für das Wohnen nur noch wenig ausgeben. Das macht es zu einer guten Grund­lage für die Alters­vorsorge.
  2. Sicherheit. Eigentümer müssen keine Angst vor einer Miet­erhöhung oder Kündigung haben.
  3. Stabiler Wert. Der Wert einer Immobilie ist vergleichs­weise sicher – voraus­gesetzt, Preis, Qualität und Lage stimmen.
  4. Hohe Wohn­qualität. Eigentümer können ihre persönlichen Gestaltungs­wünsche eher verwirk­lichen und mehr Wohn­komfort erreichen.
  5. Inflations­schutz. Eigentümer sind nicht betroffen, wenn eine Geld­entwertung zu steigenden Mieten führt. Der reale Wert ihrer Immobilie bleibt weit­gehend erhalten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2104 Nutzer finden das hilfreich.