Immobilienkredite Test

Immer mehr Banken bieten günstige Immobilienkredite mit freiem Kündigungsrecht. Die besten sind kaum teurer als herkömmliche Darlehen. Das freie Kündigungsrecht kann viel Geld wert sein. Bauherren haben dann jederzeit die Möglichkeit, zu einem günstigeren Darlehen zu wechseln, wenn die Baugeldzinsen nach Vertragsabschluss sinken. Aus einem normalen Hypothekenvertrag kommen Kreditnehmer dagegen erst zum Ende der Zinsbindung oder nach zehn Jahren heraus. Die kostenlose Ausstiegsklausel spart aber auch Geld, wenn der Kreditnehmer die Immobilie noch während der Zinsbindung verkauft.

Finanztest hat die zehn, derzeit am Markt angebotenen Immobiliendarlehen mit dieser Kündigungsoption untersucht, sagt, wo es gute Angebote gibt und was Kreditnehmer vor Vertragsabschluss beachten sollten.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Immobilienkredite

Dieser Artikel ist hilfreich. 1150 Nutzer finden das hilfreich.