Immobilien­kredit

Grenz­zins­satz als Entscheidungs­hilfe

02.05.2018

Was ist güns­tiger? Wie hoch darf der Zins­satz für den Anschluss­kredit maximal steigen, damit ein Darlehen mit zum Beispiel zehn Jahren Zins­bindung unterm Strich nicht teurer wird als ein Darlehen mit 15 oder 20 Jahren Zins­bindung? Die Antwort gibt der Grenz­zins­satz. Er hängt von der Höhe der Tilgung und dem Zins­aufschlag für das Darlehen mit der längeren Zins­bindung ab. Die Berechnungen gehen davon aus, dass der Kunde in beiden Kredit­varianten die gleiche Monats­rate zahlt.

Inhalt

10 oder 15 Jahre Zins­bindung?

Der Zins­satz für 10 Jahre Zins­bindung beträgt 1,50 Prozent. Die Tabelle zeigt den Grenz­zins (Prozent) für den Anschluss­kredit, ab dem das Darlehen teurer wird als ein Darlehen mit 15 Jahren Zins­bindung.

Tilgungs­satz (Prozent) für 10 Jahre Zins­bindung

Zins­satz für Darlehen mit 15 Jahren Zins­bindung (Prozent)

1,80

1,90

2,00

2,10

2,20

2,30

2,00

2,63

3,00

3,37

3,74

4,11

4,48

3,00

2,76

3,17

3,58

4,00

4,40

4,81

4,00

2,96

3,44

3,92

4,39

4,86

5,32

5,00

3,34

3,93

4,52

5,09

5,66

6,22

6,00

4,23

5,07

5,89

6,68

7,45

8,19

15 oder 20 Jahre Zins­bindung?

Der Zins­satz für 15 Jahre Zins­bindung beträgt 2,00 Prozent. Die Tabelle zeigt den Grenz­zins (Prozent) für den Anschluss­kredit, ab dem das Darlehen teurer wird als ein Darlehen mit 20 Jahren Zins­bindung.

Tilgungs­satz (Prozent) für 15 Jahre Zins­bindung

Zins­satz für Darlehen mit 20 Jahren Zins­bindung (Prozent)

2,10

2,20

2,30

2,40

2,50

2,60

2,00

2,63

3,25

3,87

4,48

5,09

5,69

3,00

2,84

3,67

4,48

5,27

6,05

6,81

4,00

3,56

5,02

6,39

7,69

8,92

10,10

10 oder 20 Jahre Zins­bindung?

Der Zins­satz für 10 Jahre Zins­bindung beträgt 1,50 Prozent. Die Tabelle zeigt den Grenz­zins (Prozent) für den Anschluss­kredit, ab dem das Darlehen teurer wird als ein Darlehen mit 20 Jahren Zins­bindung.

Tilgungs­satz (Prozent) für 10 Jahre Zins­bindung

Zins­satz für Darlehen mit 20 Jahren Zins­bindung (Prozent)

2,00

2,10

2,20

2,30

2,40

2,50

2,00

2,77

3,02

3,27

3,52

3,76

4,01

3,00

2,95

3,24

3,52

3,80

4,07

4,35

4,00

3,30

3,64

3,98

4,31

4,63

4,96

02.05.2018
  • Mehr zum Thema

    Vorfälligkeits­entschädigung Das darf die Bank verlangen (mit Rechner)

    - Kreditnehmer, die ihr Hypotheken­darlehen vorzeitig ablösen, müssen eine Vorfälligkeits­entschädigung zahlen. Hier können Sie berechnen, wie viel die Bank verlangen darf.

    Immobilien­finanzierung Schritt für Schritt zum Kredit

    - Mit einem güns­tigen Baukredit lassen sich leicht über 20 000 Euro Zinsen sparen. Dabei hilft unser monatlicher Zins­vergleich und eine kluge Anleitung in zwölf Schritten.

    Immobilien­kredite So kommen Sie ohne Vorfälligkeits­entschädigung aus dem Vertrag

    - Immer mehr Gerichte urteilen: Wegen Fehlern im Kredit­vertrag steht Banken keine Vorfälligkeits­entschädigung zu, wenn Kunden ihr Darlehen vorzeitig zurück­zahlen.